Geld verdienen mit bezahlten Online-Umfragen

Geld-verdienen-mit-mysurvey in Geld verdienen mit bezahlten Online-UmfragenDas Internet hat eine Fülle neuer Tätigkeiten und Möglichkeiten hervor gebracht, wie man auch gut im Nebenverdienst Geld verdienen kann.

Da ständig Untersuchungen im Bereich der Sozial- und Marktforschung angestellt werden, kannst Du Dich gut als Teilnehmer für solche Umfragen registrieren lassen. Geld verdienen mit bezahlten Online-Umfragen ist eine ganz bequeme Sache, bei der man sich in den meisten Fällen nach der Registrierung nicht mehr um die Anbieter kümmern muss. Diese kommen auf die Teilnehmer zu. Damit kannst Du Dir mit wenig Aufwand eine Reihe von möglichen kleinen Jobs „an Land“ ziehen – ein netter Nebenverdienst wartet.

Zu den beliebtesten Umfragen-Anbietern zählen:

Anbieter Verdienst
My-Survey bis 6 Euro pro Umfrage
Euroclix 60 Euro pro Monat
Moneymillionar 20 Euro pro Monat
Toluna bis 3 Euro pro Umfrage
Hiving bis 3 Euro pro Umfrage

 

Die richtige Zielgruppe macht es

Wenn Du Interesse daran hast, regelmäßig an online Umfragen Teil zu nehmen, kannst Du Dich im Internet unter den einschlägigen Begriffen wie „online Umfragen“ oder konkret unter „Geld verdienen mit bezahlten Online-Umfragen " umsehen. Da teilweise für die Teilnahme nur Gutscheine vergeben werden, solltest Du schon darauf achten, nur solche Anbieter zu wählen, die nach einer Weile, meistens in Form eines online geführten Punktesystems, auch Bargeld auszahlen. Wenn Du das Glück hast, zu einer besonderen Zielgruppe (dem Zauberwort bei solchen Umfragen) zu gehören, kann die Teilnahme sogar recht lukrativ sein. Wenn Du zum Beispiel häufig reist oder einen besoders seltenen Beruf ausübst, höher preisige Parfüms kaufst, kann es sein, dass Du sehr häufig kontaktiert wirst.

 

Auch interessant: ein Panel

Viele Institute, die als Auftraggeber fungieren, legen auch so genannte „Panels“ an, bei denen die Teilnehmer über größere Zeiträume zu ihren Gewohnheiten (Kauf und Nutzung von Dingen und Marken) befragt werden. Dabei legst Du auch schon einmal eine Art Tagebuch an, was aber ganz amüsant sein kann. Überhaupt tun diese Umfragen sozusagen kaum weh, Du bearbeitest sie, wenn Du Zeit hast, wobei es natürlich eine Zeitgrenze gibt. Aber diese ist meistens gut zu schaffen. Versuch Dein Glück ruhig bei mehreren Anbietern.