Umfragen beantworten und Geld verdienen

Internet-Befragungen helfen der Forschung

Befragung im Rahmen von wissenschaftlichen Studien und Forschungen sind durch das Internet deutlich effektiver geworden. Jede beliebige Personengruppe kann durch das Internet innerhalb kürzester Zeit erreicht und im Rahmen von wissenschaftlichen Erhebungen und Untersuchungen befragt werden. Dies beschleunigt nicht zuletzt den erkenntnisorientierten Forschungsprozess und lässt vergleichsweise genauere, stichhaltigere Ergebnisse zu, die ohne das Internet als Medium für wissenschaftliche Befragungen nicht hätten erreicht werden können. Personen, die Lust haben, an diversen Befragungen teilzunehmen, können sich bei vielen Universitäten und lokalen Forschungsinstituten registrieren lassen. Im Rahmen der Registrierung werden die Interessenten gebeten, möglichst präzise Angaben zu ihrer Person und ihren Lebensumständen zu machen. So können sie passende Teilnehmer, die für individuelle Studien oft bestimmte Kriterien erfüllen müssen, schnell ausfindig gemacht und kontaktiert werden. Übrigens: Nicht nur große wissenschaftliche Studien sind auf eine große Teilnehmerschaft angewiesen, um repräsentative und schnelle Ergebnisse zu halten. Auch kleinere Untersuchungen im Rahmen von Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeiten benötigen immer wieder Teilnehmer, die gewollt sind, an Befragungen und Tests teilzunehmen. Die durchschnittliche Vergütung für die Teilnahme an Umfragen ist abhängig von der Relevanz einer bestimmten Untersuchung bzw. Studie. In der Regel bewegen sich die Entlohnungen je nach Zeitaufwand und Kapital der durchführenden Forschungsinstitute zwischen 5 und 25 Euro.

 

Große Deutsche Unternehmen nutzen Prinzip der entlohnten Onlinebefragung

Neben großen Meinungsforschungsinstituten sind es immer mehr große deutsche Unternehmen, die sich die entlohnte Online-Befragung für Produkt- und Dienstleistungsverbesserungen zu Nutze machen. Wer sich für derartige Befragungen registrieren lassen möchte, muss sich auf der jeweiligen Unternehmensseite registrieren. Teilnehmer werden nicht durchgängig gesucht, sondern gehäuft zu bestimmten Zeiten und Events. Als Beispiel für derartige Unternehmen sind zum Beispiel mehrere deutsche und internationale Fluggesellschaften zu nennen. Im Rahmen der Boni-Programme entlohnen sie die Teilnehmer der Befragungen durch z.B. eine großzügige Anzahl von Bonusmeilen, die dann für Freiflüge eingetauscht werden können. Das Sparpotential bei regelmäßig stattfindenden Befragungen ist enorm.

 

Plattformen für bezahlte Befragungen vermitteln

Wer sich auf kein bestimmtes Unternehmen festlegen möchte, kann sich auf bestimmten Portalen registrieren. Diese vermitteln nach Einwilligung der Nutzer deren Daten – sofern sie für die jeweilige Umfrage interessant sein könnten – an große Unternehmen weiter. Der Internetnutzer kann auf diese Weise mit seinen persönlichen Daten und Angaben bares Geld verdienen. Wichtig ist, dass die Portale gute Referenzen und einen großen Klientelstamm aufweisen. Auch die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen sollte bei der Portalauswahl eine wichtige Rolle spielen. Nutzerbewertungen und Erfahrungsberichte der Nutzer im Internet können dazu hilfreiche Information liefern.

Zu den beliebtesten Umfragen-Anbietern zählen:

Anbieter Verdienst
My-Survey bis 6 Euro pro Umfrage
Euroclix 60 Euro pro Monat
Moneymillionar 20 Euro pro Monat
Toluna bis 3 Euro pro Umfrage
Hiving bis 3 Euro pro Umfrage